[Review] Max Factor Excess Shimmer Bronze

Als ich die neuen Shimmer Excess Creme Lidschatten bei Ruth, a Model recommends, in einem Video im Einsatz gesehen habe, war meine Neugier geweckt. Ihr kennt das sicherlich 😉 Im Januar schließlich habe ich mich dann für Bronze entschieden. Die Farbe Copper aus der Serie war auch sehr schön, doch der Farbe On and on Bronze von Maybelline der Colour Tattoo Lidschatten doch zu ähnlich, welchen ich schon daheim habe, dem Pendant dazu.

Max Factor Excess Shimmer Bronze

.
.Das sagt der Hersteller:

Der Excess Shimmer Eyeshadow ermöglicht durch die Formulierung auf Gel-Basis einen soften Auftrag und lässt sich leicht verblenden. Die lang anhaltende Formulierung von Max Factor verhindert, dass sich der Lidschatten absetzt und fixiert diesen stattdessen dort, wo er aufgetragen wurde. Intensive Farbpigmente sorgen zudem für ein aufregendes, metallisch schimmerndes Ergebnis, das bis zu 12 Stunden hält.

 

DSCN7302


Eindruck:
Ich mag Cream Eyeshadow sehr gerne und verwende sie meist mono mit vielleicht noch einem matten Lidschatten in der Crease.
Bronze ist ein sehr satter Braunton mit ganz leichten Schimmerpartikeln. Im Vergleich zu den Colour Tattoo Lidschatten von Maybellinne ist die Textur hier moussiger und viel weicher. Mein On and On Bronze hingegen ist sehr fest.

Aufgetragen habe ich den Lidschatten zuerst mit dem Finger und es danach mit einem festen Lidschatten Pinsel verblendet.
Was ich leider bemängeln muss ist, dass die Farbe sehr ausgeblichen am Rande aussieht und nicht wirklich ein schönes Ergebnis liefert. Ich muss hier mit weiteren Puderlidschatten arbeiten. Auf dem Foto unten habe ich einen matten Braunton in der Crease und einen leicht goldenen Ton auf die Lidmitte aufgetragen. Den Basiston vom Shimmer Excess ist jedoch noch gut zu sehen.
Pluspunkt jedoch ist, dass ich keine Base benötige. Der Shimmer Excess Lidschatten hält sehr gut und wandert im Laufe des Tage auch nicht in die Lidfalten.

Die Haltbarkeit ist hier mit 6 Monaten angegeben. Da sollte man das Produkt schon täglich verwenden, das werde ich wahrscheinlich nicht ganz schaffen 😉

DSCN7306..IMG_5765

Inhaltsstoffe:
Cyclopentasiloxane, Mica, Aqua, Diphenylsiloxy Phenyl Trimethicone, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, HDI/Trimethylol Hexyllactone Crosspolymer, Hydrogenated Palm Kernel Glycerides, Sodium Chloride, Dimethicone/Phenyl Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Sorbitan Stearate, Disteardimonium Hectorite, Hydrogenated Palm Glycerides, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Ethylhexylglycerin, Glycerin, Silica Dimethyl Silylate, Lauryl Methacrylate/Glycol Dimethacrylate Crosspolymer, Ceresin, Propylene Carbonate, Polyacrylamide, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, C13-14 Isoparaffin, Tin Oxide, Silica, Laureth-7, Potassium Sorbate, Sodium Dehydroacetate [+/- CI 77891, CI 77499, CI 77491, CI 77007, CI 77288, CI 77492, CI 75470]

Eine wirklich lange Liste, mit leider nicht nur grünen Inhaltsstoffen laut Codecheck.de
Mit nicht empfehlenswert gekennzeichet sind Lauryl Methacrylate ein chemischer Weichmacher und Ceresin, ein chemischer Lipid aus Erdöl hergestellt sowie Silica und ein Farbstoff.

Preis:
8,95 EUR erhältlich in der Drogerie

Fazit:
Die Farbe finde ich eigentlich wunderschön. Doch als Monolidschatten für mich leider nicht verwendbar, man muss hier mehr Arbeit investieren. Die Haltbarkeit ist sehr gut und ich glaube die Farbe Copper sieht aufgetragen alleine vielleicht ein wenig schöner aus. Meine Neugier war groß, doch werde ich den Shimmer Excess in Bronze wahrscheinlich nur zu bestimmten Anlässen tragen. Für mich leider kein Alltagsprodukt. Den Preis finde ich im oberen Drogeriesegment schon sehr hoch und bevorzuge dann doch die Colour Tattoo Lidschatten von Maybelline.

Liebe Grüße

Advertisements

4 Gedanken zu “[Review] Max Factor Excess Shimmer Bronze

  1. Anonymiss schreibt:

    Schöne Farbe! Man munkelt, dass die limitierten Cream Eyeshadows von TF aus der selben Fabrik stammen, was allein das Muster bestätigt, wie der Lidschatten im Pöttchen liegt, wenn er noch unangetatscht ist. (versteht man, was ich sagen wollte? :D)
    Aber die habe ich ausgelassen, weil ich nichts Gutes über die gehört hab – sie sollen sehr rutschen und überhaupt nicht halten..
    Aber wenn ich mir dein Auge so anschaue… schön sieht es aus! Sehr schön!

    • Jules schreibt:

      Ganz lieben Dank 🙂 Oh das wusste ich gar nicht. Das wär ja was.
      Ich weiß was Du meinst 😉 Die sehen ganz frisch wirklich wie eingefüllt mit ner Pipette oder ähnlichem aus, mit einer kleinen Krone oben sozusagen.
      Rutschen tut die Farbe hier nicht, ich glaube das tut sie wenn man sie ein wenig kräftiger aufträgt. Ganz liebe Grüße, Jules

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s