Paris Beauty Shopping – Haul und Erfahrungen

IMG_1904Wie ich bereits in meinem Three Days in Paris Bericht erzählt hatte, möchte ich euch heute meinen Beauty Einkauf vorstellen und über meine Erfahrungen der einzelnen Shopping Spots berichten. Julies Paris Guide hat mir bei meiner Planung im Vorwege sehr geholfen und ich habe mir hier und da eine Anregung geholt, vielen lieben Dank dafür. Kleine Warnung vorab, es wird wieder sehr bilderlastig, möchte euch aber doch unbedingt alles zeigen und berichten 😉

Galeries Lafayette

40 Boulevard Haussmann
Paris, Frankreich

Mein erster Beauty Stop waren die Galeries Lafayette. Durch meinen Paris Visite Pass erhielt ich 10% Rabatt auf meine Einkäufe. Leider herrschte beim ersten Rundgang in der Beauty Abteilung Ernüchterung, da viele der Highend Marken von dieser Aktion ausgeschlossen waren :-/ (Point Rouge). Hier findet sich eine sehr große Auswahl an High End wie Dior, Chanel, Tom Ford, Dolce und Gabbana, aber auch MAC, Aesop, Kiehls, Kure Bazar und viele viele weitere Marken sind mit ihren Countern vertreten.

IMG_1813IMG_1806Interessant sich die Produkte mal live anzusehen, doch 37,00 EUR für die gehypte Wimpernzange waren mir dann doch zu viel 😉

IMG_1808IMG_1811IMG_1818Die Tom Ford Lippenstifte 🙂 Ein Traum die Produkte, die Preise haben mich von einem Kauf dann doch abgehalten…
IMG_1816Vor Ort habe ich mich in diesen Duft von L’Occitane verliebt!! 🙂 Der steht jetzt ganz weit oben auf meiner Wunschliste…

IMG_1822Sehr interessant in den Galeries Lafayette fand ich die Abteilung Vintage Couture. Inmitten der Clothing Ebene findet man diese Second Hand Abteilung mit tollen und ausgefallenen Kleidern, Lederwaren, Schuhen und viel mehr 😉

DSCN6139Hier seht Ihr meinen Einkauf der Galeries Lafayette. Unter anderem habe ich den MAC Counter besucht, da noch einige Refills auf meiner Liste standen und MAC in Frankreich zudem ein wenig günstiger ist. Bei Caudalie konnte ich nun doch noch meine 10% einlösen (auf die ohnehin schon guten Preise).

MAC Eye Shadow Refill, Handwritten – 13,50 EUR
MAC Eye Shadow Refill, Quarry – 13,50 EUR
MAC Eye Shadow Refill, Espresso – 13,50 EUR
MAC Eye Kohl, Teddy -15,50 EUR
Caudalie Instant Foaming Cleanser – 8,81 EUR (war zuvor schon um 30% reduziert)
Caudalie Lip Conditioner – 3,47 EUR (auch zuvor reduziert gewesen)

Champs Elysees

Auf der Champs Elysees gibt es alles was das Herz begehrt. Hier findet man Sephora, Yves Rocher, Marionnaud, Kusmi Tea, MAC und viele weitere.

IMG_1832

Kusmi Tea

IMG_1833 IMG_1836Der Kusmi Tea Store war einfach zauberhaft. Die verschiedenen Teesorten konnte ich bislang vor Ort noch nie beschnuppern. Hier ergriff ich endlich die Gelegenheit und habe mir den Vert à la Rose Tee mitgenommen (13,10 EUR).

MAC Store

IMG_1838Der MAC Store ist sehr futuristisch gehalten und im Gegensatz zu unseren Stores wirklich groß.

Sephora

IMG_1840Kommen wir nun zum Sephora an der Champs Elysees. Er ist riesengroß und leider auch sehr laut. Schallende Musik im Hintergrund und viele Besucher. Das nächste Mal werde ich mir bestimmt eine kleinere Filiale aussuchen. Leider waren auch viele Tester unschön anzusehen, gerade die NARS Theke, auf welche ich mich besonders gefreut hatte. Zudem war die Verkäuferin bei NARS zugeteilt, auch nicht die freundlichste Kraft vor Ort. Zuerst hat mich so wirklich gar nichts angelacht, gerade die Blushes haben mich vor Ort nicht wirklich überzeugt. Irgendwie gefiel mir so gar keine Farbe, war wohl einfach nicht mein Tag 😉 Habe mir dann noch „zumindest“ den hochgelobten Concealer mitgenommen. Der erste Test steht noch aus und ich bin schon sehr gespannt.
Desweiteren findet man hier Theken von Too Faced, Make Up Forever, Benefit, Urban Decay und und und… IMG_1842IMG_1843Eine Riesenauswahl an Formula X Nagellack mit einer sehr tollen Farbauswahl! Da musste ich mir auch zwei mitnehmen. Schön auch, dass diese einzeln selbst noch versiegelt sind.IMG_1849 Die NARS Theke. Leider sehr angegrabbelt und nicht so sauber, was einem die Freude am Testen und Ausprobieren schon im Vorwege nimmt. IMG_1850Konnte ich doch endlich mal die Marc Jacobs Lidschatten testen 😉 Eine sehr gute Qualität und tolle Pigmentierung. Doch leider sagte mir keine Farbzusammenstellung der Paletten zu, schade. IMG_1855Die Sephora Eigenmarke an Pinseln und Zubehör war schon immer sehr groß. In den letzten Jahren muss diese wohl noch mehr ausgebaut worden sein. Eine riesen Theke an eigenen Pinseln und diversen Zubehör. DSCN6148 Mein kleiner aber feiner Sephora Einkauf:

Formula X Nagellack, Love Drug -12,90 EUR
Formula X Nagellack, Harmonics – 12,90 EUR
Sephora Jumbo Liner 12 HR wear waterproof, Purple – 10,95 EUR
NARS Radiant Creamy Concealer (Vanilla) – 27,40 EUR

Melvita

14 Rue des Petits Carreaux
Paris

IMG_1904 IMG_1906Am nächsten Tag ging es zu einem der beiden Melvita Stores in Paris. Ich war in der Rue des Petits Carreux. Ein sehr schöner Laden, sehr übersichtlich und aufgeräumt. Der nette Verkäufer hat mich auch auf Englisch sehr gut beraten können und ich habe in aller Ruhe mir die verschiedenen Produkte ansehen können. Es befindet sich auch ein Waschbecken im Store, so dass man viele Sachen oder auch Duschgele mal ausprobieren kann. Es gab ein eigenes Regal mit all den verschiedenen Melvita Blütenwassern und Gesichtsölen. Auch steht hier eine kleine Coloeur de Caramel Theke mit dekorativer Kosmetik. Insgesamt ein schöner und angenehmer Aufenthalt.

DSCN6137 Ich habe schon alle Sachen ein wenig testen können und bin wirklich begeistert. Dies werden definitiv nicht meine letzten Melvita Pflegeprodukte gewesen sein 🙂

Melvita Milky Cleansing Oil, Rose Musquat – 17,00 EUR
Melvita Pulpe de Rose, Plumping Radiance Duo – 21,00 EUR
Melvita Eau Extraordinaire Rose – 15,00 EUR

City Pharma

26 Rue du Four
75006 Paris
IMG_1930

Selbstverständlich musste ich an Tag 3 noch zur Apotheke City Pharma in der Rue de Four. Julie hat von dieser Apotheke bereits berichtet, aber auch Lisa Eldridge erwähnte diese in Ihren Youtube Videos. Mir wurde gesagt, dass die Preise der verschiedenen Pharmacien in Paris sehr unterschiedlich sind und auch Stadtviertel-abhängig sind. City Pharma hat wirklich sehr gute Preise im Vergleich zu den anderen Apotheken, die ich mir kurz angesehen habe.

Das Sortiment ist auf zwei Ebenen aufgeteilt. Unten findet man alle Pflegeprodukte aber auch eine kleine NK Abteilung ganz hinten in der Ecke. Alle gängigen Marken wie Avene, Caudalie, Nuxe, La Roche Posay, Biotherm, Phyto Paris, Cattier Paris und viele viele weitere sind hier vertreten, ich kann sie gar nicht mehr alle aufzählen. Die Regale sind wirklich sehr eng platziert und es war meeeega voll. Ein Drängen, unglaublich. Man muss schon wirklich Geduld haben. Eine gute Kundenberatung konnte ich leider nicht feststellen, die Verkäuferinnen sind meist den verschiedenen Marken zugeteilt und bewerben diese natürlich. Erst nach einiger Zeit konnte ich eine Dame finden, die mich über das Avene Cleanance K Gel aufklären konnte, selbst dies nur kurz und eher im Vorbeigehen.
Hier ein Foto, damit Ihr einen kleinen Einblick davon bekommt wieviel in der City Pharma los ist 😉 IMG_1932 Das Gedränge und Warten hat sich jedenfalls gelohnt. Wie bereits berichtet, bin ich dieses Jahr auf die Phyto Haarpflege umgestiegen und damit soweit sehr glücklich. Da habe ich mir das eine oder andere Back-Up mitgenommen.DSCN6128Wenn man bedenkt dass Phyto Shampoo und Conditioner hier zwischen 13,00 und 15,00 EUR kosten, hat man so einiges gespart!! Die Preise sind wirklich sehr gut und das Gedränge lohnt sich am Ende.

Phytobaume Hydration Conditioner – 10,90 EUR
Phytonectar Shampoo – 8,50 EUR
Phytokératine Shampoo – 9,70 EUR
Phytokarite Haarmaske – 16,90 EUR (war im Angebot und 2,00 EUR günstiger)
Phyto 9 Haartagespflege – 9,50 EUR

Avène Cleanance K, Gel-Crème – 9,95 EUR
Caudalie Huile Divine, Körperöl – 18,99 EUR

 

Neben den Beauty Einkäufen habe ich natürlich auch hier und da andere Läden besucht. Da gerade Sale war hat man doch wirklich viel gespart 🙂 Was ich auch noch berichten möchte sind Erlebnisse aus der Metro, die Damen schminken sich auf dem Weg zur Arbeit mitten in der Bahn, da wird Mascara herausgeholt mit einem kleinen Spiegel oder Handy dann das Make Up aufgetragen, auch der riesengroße Puderpinsel kommt zum Vorschein. Das fand ich wirklich erstaunlich und da hat auch keiner schräg geguckt… Sieht man hier doch eher selten, oder? 🙂

Das war nun mein Beauty Einkauf aus Paris. Ich hoffe Ihr findet den Bericht spannend und konntet vielleicht das ein oder andere auch für euch entdecken. Welche der Produkte interessieren euch besonders und soll ich euch demnächst vielleicht näher vorstellen? Ich bin gespannt und wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und guten Start in die Woche.

Liebe Grüße

Advertisements

25 Gedanken zu “Paris Beauty Shopping – Haul und Erfahrungen

  1. beautyjungle schreibt:

    Herrlich, was du alles gesehen hast! Wie du an TooFaced vorbei gehen konntest ohne was zu kaufen, ist mir ein Rätsel. Die Paletten sind für mich einfach die besten.

    Ich wäre ja so gerne dabei gewesen 😉

    • Jules schreibt:

      Ich bin irgendwie gar kein Too Faced Fan 😉 Muss zugeben aber auch bislang noch nichts ausprobiert zu haben. Die Sachen lachen mich irgendwie nie soo an… Werde nächstes Mal die Paletten ganz bestimmt testen 🙂 Aber die Herzblushes sehen immer ganz zauberhaft aus! LG

  2. moiren atropos schreibt:

    Wie du dich überhaupt entscheiden konntest! Ich wäre total überfordert gewesen, solche Riesenauswahl überrennt mich immer ein wenig.
    Melvita interessiert mich total, ich habe sogar einen Laden in der Nähe ausgemacht, der die Marke führt. Ich befürchte ein finanzielles Problem 😉

    • Jules schreibt:

      Oh ja, manchmal war es wirklich ein kleine Reizüberflutung und habe mir dann nur ganz gezielt Sachen angesehen…
      Melvita finde ich auch sehr spannend. Und die Produkte die ich mir gekauft habe finde ich bislang auch alle sehr gut. Nur mit dem Extraordinaire muss ich noch herumprobieren 😉 LG

  3. mintymilky schreibt:

    Kann mich den anderen nur anschließen: schöne Bilder, die einen tollen Eindruck geben. Ein Sephora-Besuch würde mich sehr reizen 😉
    Auch der andere Post hat mir gut gefallen – die Notre Dame will ich unbedingt eines Tages mal sehen..
    LG

    • Jules schreibt:

      Vielen lieben Dank 🙂 Ja, auf Sephora habe ich mich auch sehr gefreut. War schon lang nicht mehr da… Endlich mal eine Möglichkeiten sich so viele schöne Marken mal live anzusehen.
      Notre Dame war einfach nur herrlich!! 🙂 LG

  4. Anonymiss schreibt:

    Uuuuhh schöne Bilder von schönen Countern! Und tolle Schätze hast du mitgenommen! Phyto ist ja mein absoluter Haarpflege-Liebling!
    Kein Deep Throat? Kannst du französisch sprechen? Oder wie bist du zurecht gekommen? In Paris sind sie ja noch unwilliger englisch zu sprechen :/

    • Jules schreibt:

      Vielen lieben Dank 🙂 Ja, ich mag die Haarpflege von Phyto auch sehr gern!
      Ne, leider kein Deep Throat. Dabei habe ich mich auf den NARS Counter und die Blushes wirklich am meisten gefreut. Es war einfach nicht mein Blushtag! Die Farben haben mir beim Swatchen so gar nicht gefallen… Vielleicht ein anderes Mal 😉
      Die meisten sprechen sehr gut Englisch, das ging ganz gut. Mein Französisch ist da doch ein wenig eingerostet 😉 LG

    • Jules schreibt:

      Auch ein sehr schöner Post von Dir 🙂 Paris ist wirklich ganz zauberhaft!
      Vielen lieben Dank, möchte auch ganz bald wieder hin. Immer eine Reise wert und ich hab lange noch nicht alles gesehen.
      Es gibt immer wieder so schönes dort zu entdecken. LG

    • Jules schreibt:

      Auf den Melvita Store habe ich mich auch am meisten gefreut! Endlich mal das gesamte Sortiment gesehen und man konnte so schön alles testen! LG

  5. Ahnungslose Wissende schreibt:

    Ich war vor einigen Tagen auch das erste Mal in einem Kusmi-Tee-Laden (in Berlin), aber es war leider ziemlich voll dort und irgendwie hatte ich dann keine richtige Lust, mich länger im Laden aufzuhalten…Aber das, was ich auf die Schnelle erschnuppern konnte, fand ich echt nicht schlecht.

    Liebe Grüße und dir auch eine schöne Woche 🙂

    • Jules schreibt:

      Oh wie schön! Ich glaub in Hamburg haben wir gar keinen Kusmi Tee Laden. Schade dass der so voll war in Berlin. Der Kusmi Laden an der Champs Elysees war fast leer, wahrscheinlich gibt es in Paris in paar mehr Filialen und ist dementsprechend vielleicht nicht mehr soo exklusiv. Ich fands auch schön mal alles beschnuppern zu können! Bin schon sehr gespannt auf den Tee 🙂 LG

  6. Pinkpetzie schreibt:

    Tolle Eindrücke. Ich liebe das Beauty-Shoppen in Frankreich. Viele Sachen sind so viel günstiger als bei uns. Außerdem gibt es Sephora ;-).
    Du hast ein paar wirklich tolle Schätzchen mitgenommen, einen FormularX Lack wollte ich auch unbedingt mitnehmen und habe das dann in meinem Rausch komplett vergessen. Sehr schade, aber dann eben beim nächsten Mal.
    LG

    • Jules schreibt:

      Ja, der Preisunterschied gerade bei Apothekenkosmetik ist schon wirklich hammer… Vielen lieben Dank, ich hab mich auch sehr über meine kleine Ausbeute gefreut, ein paar schöne Sachen 🙂 LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s