[Review] benecos natural lipstick – in peach

DSCN5292

Vor einigen Wochen durfte bei mir der erste Lippenstift von benecos einziehen. Da wir hier im Norden nun in unseren Budni Filialen eine benecos Theke antreffen, stöbere ich gerne mal durch das Sortiment. Eine schöne Pfirsichfarbe für meine Lippen fehlte mir bis dato, da habe ich mich über diesen Fund besonders gefreut.

benecos NATURAL LIPSTICK peach

Das sagt der Hersteller:

Wunderbar cremiger Lippenstift mit toller Farbabgabe, der mit den Wirkstoffen aus u.a. Bio-Jojobaöl und Bio-Bienenwachs die Lippen pflegt, schützt und samtweich macht.

 

Quelle: benecos.de

DSCN5282

DSCN5302Eindruck:
Ein sehr stabilen und hochwertigen Eindruck macht gleich die schöne Hülse des Lippenstifts. Peach ist ein sehr schöner Pfirsichton, der leicht korallig wirkt. Eine schöne sommerliche Farbe. Er enthält feine goldene Schimmerpartikel, diese habe ich zuerst gar nicht bemerkt, erst aufgetragen fühlt man sie leicht.

Der Natural Lipstick ist durch Bio Jojobaöl, Bienenwachs, Sonnenblumenöl und vielen weiteren guten Inhaltsstoffen sehr schön pflegend. Peach fühlt sich auf den Lippen sehr leicht und angenehm an. Falls man zu viel aufgetragen hat, rutscht die Farbe ein wenig auf den Lippen. Ich mag die Farbe sehr gerne und meine Lippen fühlen sich schön gepflegt an. Einen besonderen Duft konnte ich nicht feststellen, es riecht angenehm. Peach hält ca. 1 Stunde bei mir, danach müsste ich erneut auftragen.

Ein super Preis-Leistungsverhältnis wie ich finde. Sehr gute Inhaltsstoffe und ansonsten macht der Lippenstift einen wirklich hochwertigen Eindruck. Im Gegensatz zu den alverde Lippenstiften, finde ich die Textur hier doch angenehmer. Die von alverde, haben sich bei mir aufgetragen meist zu wachsig angefühlt.

DSCN5299IMG_1765 Kopie..

Inhaltsstoffe:
RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL*, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL*, CANDELILLA CERA, LANOLIN, ISOAMYL LAURATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) CERA*, CERA ALBA (BEESWAX)*, MICA, PARFUM (ESSENTIAL OILS), LIMONENE, TOCOPHEROL, TALC, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, MALTODEXTRIN, ASCORBYL PALMITATE, ROSMARINUS OFFICINALIS LEAF EXTRACT*, TIN OXIDE, LINALOOL, BENZYL BENZOATE, CI 77891, CI 77491, CI 75470
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Codecheck bemängelt hier nur Talc mit eingeschränkt empfehlenswert. Alle anderen Inhaltsstoffe werden mit empfehlenswert eingestuft 🙂
codecheck.de

Preis: 4,69 EUR, erhältlich in der Drogerie oder online bei benecos.de
Insgesamt stehen hier 10 schöne Farben zur Auswahl.
.
Fazit:
Ein wirklich schöner Lippenstift aus dem NK Bereich, tolle Inhaltsstoffe zu einem kleinen Preis. Ich trage Peach im Sommer sehr gerne, ein toller Alltagston 🙂 Ich kann mir durchaus vorstellen noch die ein oder andere Farbe zu testen. Weitere Reviews und Farben findet Ihr bei Ginni, Heli, beautybutterflies und Diana.

Kennt Ihr die Lippenstifte von benecos? Welche Farben könnt Ihr empfehlen?

Liebe Grüße

Advertisements

17 Gedanken zu “[Review] benecos natural lipstick – in peach

  1. Ginni schreibt:

    Oh, ich glaube, dass mir diese Farbe schon zu orange-stichig wäre, zumindest den Fotos nach zu beurteilen. Aber ansonsten mag ich, dass sie zurückhaltend und nicht aufdringlich, aber dennoch ein bisschen mehr als nur nude ist…!

  2. beautyjungle schreibt:

    So hübsch! Da ich sein Aussehen ja kenne, weiß ich, wie gut sie dir stehen muss 🙂

    Ich habe momentan nur Marry Me da, in der Hülse sah die Nuance eher abschreckend aus, aufgetragen ein herrlicher Ton!
    Und dann hatte ich mal diese Nude Nuance Honey Rose oder so ähnlich, hab den nur irgendwie verloren, total schlicht und müsste allen stehen!

  3. marionhairmakeup schreibt:

    Wow, richtig toll die Farbe! Würde mir auch super gefallen;)

    Hab dich übrigens getaggt auf meinem Blog;) schau mal vorbei!
    Liebe Grüße

  4. libellka schreibt:

    Ich habe von benecos drei Lippenstifte. Unter anderem auch Peach. Es ist wirklich eine schöne, unaufdringliche Farbe, die auch im Sommer zu leicht gebräunter Haut toll aussieht. Insgesamt bin ich also ebenfalls mit der Firma zufrieden, allerdings nicht mit dem Lippenstift Hot Pink. Durch die vielen Glitzerpartikel, die die Farbe zwar schön perlmuttartig schimmern lassen, sind meine Lippen völlig ausgetrocknet (nie zuvor waren sie so trocken) und ich habe mehrere Monate damit gekämpft. Erst Bepanthol hat geholfen.

    • Jules schreibt:

      Oh, das ist ja ärgerlich mit der Farbe Hot Pink!! Gerade wenn es so lange braucht bis die Lippen sich wieder davon erholt haben. Vielen Dank für den Tipp, werde mal ein Blick auf den Tester werfen.
      Ansonsten finde ich Peach auch wirklich sehr schön, obwohl ich auch hier die paar Schimmerpartikel leicht auf den Lippen spüre, jedoch wirkt er nicht austrocknend. Ganz liebe Grüße, Jules 🙂

  5. catchthefairytale schreibt:

    Ich hab so eine ähnliche Farbe jedoch von Alverde und leider steht sie mir nicht wirklich bzw. bin ich der Meinung sie würde mir nicht stehen. Vielleicht versuche ich es noch mal.
    Denn der hier sieht auch echt gut aus 🙂

  6. Doris schreibt:

    Hi, danke für die Vorstellung, den habe ich auch!!! Ich finde ihn auch schön dezent und von er Konsistenz angenehm, aber ich finde, dass er gar nicht lange auf den Lippen hält! Liebe Grüße, D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s