[Review] Reichhaltige Pflege mit The Body Shop – Shea Body Butter

DSCN3382

Alles fing mit einem kleinen Probeset der TBS Shea Body Lotion und Duschgel an, welches ich auf einer Reise aufgebraucht habe. Ich war von der Pflegewirkung so begeistert, dass ich gerne die reichhaltigere Körperbutter testen wollte. Mein Ruf wurde erhört und ich habe mich sehr über dieses Weihnachtsgeschenk gefreut 🙂

Shea Body Butter

Das sagt der Hersteller:

Wie macht man sehr trockene Haut sehr glücklich? Natürlich: mit unserer Shea Body Butter – berühmt für ihren intensiven Feuchtigkeitskick und das tiefe Pflegegefühl, das sie anspruchsvoller Haut schenkt. Ihre opulente Textur offenbart das Beauty-Geheimnis natürlicher Sheabutter, deren Pflegeeigenschaften wohl einzigartig sind. Das perfekte Pflege-Vergnügen – mit viel Liebe und einem Hauch Nussaroma …

  • Spendet Feuchtigkeit für bis zu 24 Stunden
  • Für ein tief verwöhntes Hautgefühl
  • Besonders für trockene bis sehr trockene Haut
  • Intensiv cremige Textur
  • Sanfter, leicht nussiger Duft

Quelle: TheBodyShop.de

.DSCN3386

 
Die  Shea Whip Body Lotion hat mich damals schon fast vom Hocker gehauen, wie man so schön sagt. Eine tolle Pflegewirkung, der Duft war sehr angenehm und sie zog rasch ein. In der kälteren Jahreszeit benötigt meine Haut eine extra Portion Pflege und da wollte ich unbedingt die Körperbutter aus der Serie testen.  Eine liebe Freundin hat mir diese dann zu Weihnachten geschenkt 🙂 Vielen lieben Dank Süße!

Eindruck:
Für mich die erste Bodybutter von TBS und ich war sehr gespannt, da sie ja doch sehr beliebt sind. Die Konsistenz hat mich Anfangs ein wenig überrascht, irgendwie hatte ich doch etwas anderes erwartet 😉 Sie ist buttrig, moussig, fast wie ein Sorbet würde ich sagen. Während sie Anfangs etwas fester ist, schmilzt sie in den Händen und lässt sich gut auftragen. Ich muss sie schon gut verteilen und einarbeiten bis alles weg ist, aber dann schmilzt sie förmlich dahin.

Ich verwende sie seit 3 Wochen und der Pott ist schon fast halb leer. Irgendwie scheine ich einen Verschleiß bei Bodybuttern zu haben 😉 Meine Lotionen gehen da nicht so schnell leer, kennt Ihr das? Vielleicht verwende ich auch einfach nur zu viel Produkt, meine Haut mag es jedenfalls. Was mir besonders aufgefallen ist, dass die Shea Butter sehr langsam einzieht. Daher verwende ich sie nur abends vorm zu Bett gehen oder am Wochenende.  Selbst nach einer Stunde spüre ich noch einen Rückstand auf der Haut. Hat man ja meist bei einer reichhaltigen Pflege, doch hier empfinde ich es doch stärker.

Viel wichtiger natürlich die Pflegewirkung. Meine Haut fühlt sich sehr geschmeidig und reichhaltig gepflegt an, darauf kommt es ja an. An der Pflegewirkung gibt es wirklich nichts zu meckern, da ist sie wirklich top, könnte nur schneller einziehen, wie ich finde. Den Duft finde ich sehr angenehm, leicht nussig und einfach schön zu dieser Jahreszeit.

DSCN3389

Inhaltsstoffe:
Aqua (Wasser) (Lösungs-/Verdünnungsmittel), Butyrospermum parkii (Sheabutter) (Emolliens), Cyclomethicone (Emolliens), Theobroma cacao (Kakaobutter) (Emolliens), Glycerin (Feuchthaltemittel), Glyceryl Stearate (Emulgator), PEG-100 Stearate (oberflächenaktive Substanz), Cetearyl Alcohol (Emulgator), Cera Alba (Bienenwachs) (Emulgator/Emolliens), Orbignya oleifera (Babassuöl) (Emolliens), Lanolin Alcohol (Stabilisator/Emolliens), Phenoxyethanol (Konservierungsmittel), Parfum (Duftstoff), Methylparaben (Konservierungsmittel), Propylparaben (Konservierungsmittel), Xanthan Gum (Konsistenzregler), Benzyl Alcohol (Konservierungsmittel), Disodium EDTA (Chelatbildner), Linalool (Duftstoffkomponente), Coumarin (Duftstoffkomponente), Alpha-Isomethyl Ionone (Duftstoffkomponente), Limonene (Duftstoffkomponente), Butylphenyl Methylpropional (Duftstoffkomponente), Sodium Hydroxide (pH-Regulator), Citronellol (Duftstoffkomponente), Citral (Duftstoffkomponente), Geraniol (Duftstoffkomponente), Eugenol (Duftstoffkomponente), Caramel (Farbstoff), CI 19140 (Farbstoff).

Großartig dass TBS die Inhaltsstoffe nicht nur klar ausweist, sondern auch eine kleine Übersetzung der jeweiligen Stoffe angibt. Für Laien wie mich (die bzgl. INCI’s noch im Lernprozess stecken) einfach super.
Codecheck bemägelt hier einen Inhaltsstoff (rot) mit nicht empfehlenswert: CI19140, wird als Farbstoff eingesetzt, welcher in Haarfärbemitteln vorkommt und für NK nicht geeignet ist. Glücklicherweise steht dieser an letzter Stelle. Weniger empfehlenswert (orange) ist Disodium Edta, ein Konservierungsmittel und v.a. umweltrelevant (ökologisch schwer abbaubar) und Coumarin, ein Duftstoff welcher Allergien hervorrufen kann. Die restlichen Inhaltsstoffe werden von Codecheck mit empfehlenswert (21 Stoffe) und eingeschränkt empfehlenswert (2 Stoffe) bewertet.

Shea Body Butter bei Codecheck.de

DSCN3418

Preis: 16,00 EUR (200 ml), The Body Shop

Fazit:
Habe ich mich gefreut über dieses Weihnachtsgeschenk 🙂 Ich verwende die Shea Body Butter sehr gerne und kann sie für trockene und pflegebedürftige Haut nur empfehlen. Die Butter könnte lediglich ein wenig schneller einziehen. Vielleicht kaufe ich mir doch nochmal die Shea Whip Body Lotion in Fullsize Größe. Die Pflege ist zwar ein Tick leichter, doch insgesamt ein wenig angenehmer auf der Haut.

Kennt Ihr die Shea Reihe von TBS? Welche reichhaltige Körperpflege verwendet Ihr gerade zu dieser Jahreszeit?

Liebe Grüße

Advertisements

12 Gedanken zu “[Review] Reichhaltige Pflege mit The Body Shop – Shea Body Butter

  1. beautyjungle schreibt:

    So ein Produkt, das ich mehrfach benutzt, aber nie vorgestellt habe 🙂
    Finde Geruch und Pflege auch echt sehr gut!
    Inhaltsstoffe sind so lala, ich finde, dass man auf nen bedenklichen Farbstoff mehr als verzichten kann, meine Creme braucht keine bestimmte Farbe!
    EDTA ist vor allem umweltrelevant, wer hier ökologisch lebt, sollte eigentlich drauf verzichten. Ich werde es zukünftig wohl machen und sie nicht nachkaufen. Schade eigentlich.

    Hast du mal die Creme-Öl Lotion von Balea probiert, die es immer nur im Winter gibt? Zwar auch nicht NK, aber soweit eigentlich ordentlich formuliert und sehr pflegend. Und dann der geniale Geruch! Mein Dreijähriger letztens echt: „Mama, riechst du so gut?“
    Und das für 1,75€…

    • Jules schreibt:

      Finde auch dass man meist auf die Farbstoffe verzichten kann. Die Creme muss nicht zur Verpackung und Design passen 😉
      Das mit edta werde ich gleich mal nachtragen.
      Ja, dieses Soft Balsam Öl oder so? Hatte ich auch schon mal vor nem Jahr etwa. Fand die Pflege sehr gut und insgesamt angenehm. Die Verpackung gefiel mir, schön handlich auf reisen!! 🙂 Lg

  2. Susanne schreibt:

    Oh ja ja jaaaaa… Ich liebe diese Bodybutter total! Grad jetzt im Winter rettet sie mir oft meine Haut und ich finde den Geruch einfach himmlisch ❤
    Liebe Grüße ❤

  3. Miss Annie schreibt:

    Danke für den ausführlichen Bericht! Ich teste gerade das gleiche Produkt mit Duftrichtung Honey. Mir gefällt es genau wie dir sehr gut, bisher kam ich aber erst dazu, es zwei, drei Mal zu verwenden – irgendwie muss bei mir im Bad immer alles schnell gehen. Nachdem du von der Pflegewirkung aber so begeistert bist, muss ich es jetzt auch mal öfter verwenden.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    http://www.miss-annie.de

    • Jules schreibt:

      Sehr gerne 🙂 oh, die Honig Variante klingt auch sehr schön, muss ich mal schnuppern. Die Pflegewirkung ist wirklich gut und gerade zu dieser Jahreszeit einfach sehr angenehm. Lg

  4. moiren atropos schreibt:

    Bi TBS stören mich immer die Silikone, vor allem wenn sie wie in dieser Creme mit so guten anderen Inhaltsstoffen vermischt werden. Deswegen habe ich mir bisher keine Bodybutter oder ähnliches dort gekauft.
    Mir reicht selbst im Winter zum Glück eine simple Bodylotion von Balea.

    • Jules schreibt:

      Das stimmt leider… Mit einer normalen Bodylotion komme ich zu dieser Jahreszeit leider nicht klar. Verwende sonst auch gerne die Lotionen von Alverde für trockene Haut, die sind auch sehr schön. Lg Jules

    • Jules schreibt:

      Ganz lieben Dank, freut mich dass er Dir gefällt. Du hast auch ein ganz schönes Blog Design 🙂
      Die Body Butter ist auch super, verwende ich auch gerne zwischendurch für besonders raue Stellen. Lg Jules

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s