[Review] Klein aber fein: Bourjois Colour Edition 24H – Cream to Powder Eyeshadow

DSCN3738
Anfang Dezember hatte ich Gelegenheit an unserer Bourjois Theke zu stöbern. Dabei fiel mir diese schöne Edition in einem extra Aufsteller auf. Leider weiß ich nicht ob diese limitiert sind oder ins permanente Sortiment kommen. Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe mich für 2 schöne Farben entschieden.

Bourjois Cream to Powder Eyeshadow – Colour Edition 24H

Das sagt der Hersteller:

Innovation: exclusive cream-to-powder formula

A new generation cream-to-powder formula is the newest member of the Bourjois‘ Eyeshadow family! Fine and silky, this soft cream colour turns into powder upon the contact with the skin leaving you with a luxurious, second-skin feel. In just one sweep Colour Edition gives a metallic sheen and intense colour that last 24 hours**.

Good to know:
*94% of women found Color Edition 24h more luminous than their regular eye shadow

 .

DSCN3747

.

Inhaltsstoffe:

DSCN3280

DSCN3281

An erster Stelle stehen gleich Silikone, gefolgt von methyl methacrylate crosspolymer einem Weichmacher.  Danch kommt methyl trisiloxane, ein UV Absorber und triethylhexyl trimellitate einem weiteren Weichmacher, gefolgt von diversen Farbstoffen.

Die Farben im Überblick:

Insgesamt gab es 6 Nuancen zur Auswahl, hier könnt Ihr alle Nuancen sehen. Leider war der Burgunder Ton, den ich so gerne gehabt hätte, schon ausverkauft 😉  Ich habe mich für die Farbe 04 Khaki Chéri und 03 Pétale de glace entschieden.

DSCN3548

.

Eindruck:
Im Gegensatz zu den Chanel Illusion d’ombre Lidschatten kommt die Bourjois Version in einer Plastikverpackung daher. Auch wenn man hier keinen Glastigel erhält, ist das Design dennoch sehr hochwertig und edel. Das Öffnen hat mir jedoch ein paar Probleme bereitet. Die Tigelchen waren so fest zugeschraubt, dass ich einige Minuten und viel Kraft gebraucht habe sie zu öffnen.

Die Textur ist schon etwas besonderes, wie ich finde, und sieht man nicht all zu oft. Meist sind solche Lidschatten doch cremiger oder wie bei Chanel sehr moussig. Wie der Name schon sagt handelt es sich um eine Cream to Powder Textur. Beim ersten Swatchen fällt einem dies schon auf. Im Tigel fühlt sich die Farbe sehr schön geschmeidig, aber nicht nass an. Während des Auftrags merkt man dasss die Konsitenz sich minimal zu einem Puder entwickelt, trotzdem bleibt sie weiterhin geschmeidig.

Ich verwende meist eine Base darunter, das lässt die Farbe länger halten. Zum Auftrag selbst verwende ich einen kurzen und bündigen Pinsel und verblende meist mit einem Fluffigen. Die Farbe lässt sich schön auftragen, man braucht aber einen Moment um sie gleichmäßig zu verteilen. Auf dem Auge selbst fühlt sich die Farbe sehr seidig an.

Ich finde die Qualität und Haltbarkeit der Cream to Powder Eyeshadows wirklich gut. Am Ende des Tages wandert die Farbe ganz leicht in die Crease, aber für mich noch im grünen Bereich. Sie wird nicht fleckig und strahlt (fast) den ganzen Tag über. Mit Base, ich verwende MAC Painterly,  bleibt die Farbe an Ort und Stelle und auch Schimmer oder Glitzerpartikel verirren sich nicht.


Farbe 03 Pétale de glace
Ein sehr schöner Rosé Ton und hatte ich in einer Creme Version bis dato nicht. Solche Texturen und Farbtöne trage ich am Wochenende sehr gerne. Auch als farbliche Grundlage eignet er sich hervorragend. Pétale de glace hat einen sehr feinen silber und goldenen Schimmer mit microfeinen Glitzerpartikeln. Der kleine Pott wird im Frühjar ganz bestimmt oft zum Einsatz kommen ;).

.DSCN3550

.

IMG_0787


Farbe 04 Khaki Chéri
Diesen wunderschönen Grünton habe ich im Dezember sehr oft verwendet. Gleich beim Swatch wusste ich, diese Farbe muss mit 😉 Grün trug ich bis dato sehr selten und bin sehr zufrieden damit. Kaki Chéri ist ein wunderschöner grün-goldener Olive Ton. Er eignet sich perfekt als Base und ich verwende gerne einen weiteren dunkleren Ton in der Crease. Auch unterm Auge zaubert er einen schönen Effekt. Der feine und goldene Schimmer lässt die Augen schön strahlen.

.DSCN3552

.

DSCN3301

.

IMG_0896

.

Beide Farben im Vergleich, ohne Base aufgetragen

DSCN3314

.

DSCN3511


Preis:
8,99 EUR, erhältlich in ausgewählten Budnikowski Filialen. Außerdem online bei ASOS, für 9,58 EUR, leider sind schon einige Farben vergriffen, aber vielleicht kommen sie nochmal wieder rein.

Fazit:
Creme Lidschatten verwende ich sehr gerne und kommen immer öfters zum Einsatz. Das Preis Leistungsverhältnis hier ist wirklich toll. Khaki Chéri habe ich schon sehr oft verwendet, ein toller Ton den ich gerne mit anderen Lidschatten kombiniere. Wer nicht so gerne arg „nasse“ Creme Texturen verwendet, kann diese gerne mal ausprobieren. Die Textur ist wirklich toll und schön seidig auf der Haut. Schade, dass Bourjois in DE noch so spärlich vertreten ist, das sollte der Konzern unbedingt mal ändern. Weitere schöne Farben der Colour Edition könnt Ihr hier sehen.

Wie gefallen euch die Farben? Verwendet ihr auch gerne Creme Lidschatten oder lieber die Pudervariante?

Liebe Grüße

Advertisements

7 Gedanken zu “[Review] Klein aber fein: Bourjois Colour Edition 24H – Cream to Powder Eyeshadow

  1. beautyjungle schreibt:

    Himmel, betont vor allem der grüne Ton deine Augen! Die strahlen ja richtig. Zu deinem Teint und deinen Haaren ist das genial.
    Der andere Ton ist aber auch hübsch.
    Mal wieder ärgerlich, dass wir hier im Süden kein Bourjois haben… Nicht, dass ich sie unbedingt kaufen würde, will ja größtenteils bei NK bleiben, aber wenigstens mal anfassen :-))

    • Jules schreibt:

      Vielen lieben Dank. Der grüne Ton ist auch wirklich fantastisch… wieso ich früher noch nie öfters grün getragen habe 😉
      In Kombination sieht er auch wirklich toll aus!
      Ja finde ich auch sehr schade, meine nächste Theke ist leider auch nicht um die Ecke 😦 und da musste ich natürlich zuschlagen… LG

  2. mintymilky schreibt:

    Der Khakiton sieht echt toll aus zu deiner Augenfarbe! Zu meinen öligen Lidern passen Puderlidschatten (mit Base) besser, sonst würde ich auch gerne mehr mit Cremelidschatten experimentieren.

    Deine Beiträge erscheinen übrigens nicht in meinem Reader, obwohl ich dir folge.. :/

    • Jules schreibt:

      Vielen lieben Dank!! 🙂 Mag Chéri Khaki auch sehr, eine tolle Textur und Schimmer.
      Das kann ich mir vorstellen, aber auch da gibt es ja die schönsten Konstellationen, strahlend, schimmernd…
      Oh, das werde ich gleich mal prüfen, ganz lieben Dank für den Hinweis! Lg Jules

  3. moiren atropos schreibt:

    Ich fühle mich zum Himmel schreiend benachteiligt, dass man hier in der Mitte Deutschlands quasi nicht an die Sachen von Bourjois kommt! Es gibt so viele Sachen, die ich gerne testen würde. Und wetten wenn ich mal im Norden bin denke ich nicht daran?!
    Auf jeden Fall ist vor allem der Khakiton richtig toll!

    • Jules schreibt:

      Das kann ich total verstehen, finde ich auch super schade dass Bourjois flächenmäßig in Deutschland so spärlich vertreten ist. Man kann zwar einige Sachen bei ASOS online kaufen, jedoch mag ich die Produkte vor Ort auch lieber anfassen und testen vorm Kauf 😉 Sag einfach Bescheid wenn du mal in Hamburg bist, dann machen wir zusammen die Bourjois Theke unsicher 😉
      Ja, Khaki Chéri ist ein herrlicher Ton, trage ich sehr sehr gern. Lg Jules

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s