[Review] Nieder mit dem Frizz? – Haar Pflegecreme – Macadamia Straightening Balm von The Body Shop

DSCN3202

Heute möchte ich euch gerne einen kleinen Alltagshelden von mir vorstellen. Seit ca. 3 Monaten ist diese Haar Pflegecreme von The Body Shop fester Bestandteil meiner Routine, daher muss der Macadamia Straightening Balm heute unbedingt mal gezeigt werden 😉

Macadamia Straightening Balm

Das sagt der Hersteller:

This lightweight, humidity-resistant balm relaxes wavy and curly hair and reduces frizz.

  • Straightens hair
  • Reduces frizz
  • Ideal for use with straightening irons


Quelle: The Body Shop

Inhaltsstoffe:
Aqua (Solvent/Diluent), Cetyl Alcohol (Emulsifier), Cyclopentasiloxane (Skin-Conditioning Agent/Emollient), Propylene Glycol (Humectant), Polyquaternium-37 (Antistatic Agent), Glyceryl Stearate (Emulsifier), PEG-100 Stearate (Surfactant), Phenoxyethanol (Preservative), Tocopheryl Acetate (Antioxidant), Cetyl Esters (Emollient), Ethylhexyl Methoxycinnamate (Sunscreen), Dimethicone (Skin Conditioning Agent), Hydrogenated Polydecene (Skin Conditioning Agent), Hydrolysed Wheat Protein PG-Propyl Silanetriol (Hair & Skin Conditioning Agent), Macadamia Ternifolia Seed Oil (Skin-Conditioning Agent), Orbignya Oleifera Seed Oil (Emollient), Hydroxypropyltrimonium Hydrolysed Corn Starch (Hair Conditioning Agent), Parfum (Fragrance), Methylparaben (Preservative), Cetrimonium Chloride (Hair Conditioner), Laureth-23 (Emulsifier), Laureth-4 (Emulsifier/Surfactant), Butylparaben (Preservative), Ethylparaben (Preservative), Sodium Chloride (Viscosity Modifier), Isobutylparaben (Preservative), Propylparaben (Preservative), Benzyl Benzoate (Solvent), Sodium Hydroxide (pH Adjuster), Limonene (Fragrance Ingredient), Linalool (Fragrance Ingredient), Salicylic Acid (Preservative/Hair Conditioner).

Macadamia Straightening Balm bei Codecheck.de

Insgesamt sieht die Liste bei Codecheck in Ordnung aus. Es werden 5 eingeschränkt empfehlenswerte Inhaltsstoffe (hellgrün) genannt, u.a.  Cyclopentasiloxane – ein Silikon.
3 Inhaltsstoffe werden weniger empfehlenswert (orange) eingestuft, darunter ein weiteres Silikon – Demithicone. Die anderen sind Konservierungsstoffe und Weichmacher. Ja ja, die lieben Silikone… Ich wollte versuchen darauf zu verzichten, doch bislang komme ich ohne diese Produkte in meiner Haarpflege noch nicht aus. Die restlich bewerteten Inhaltsstoffe sind allesamt empfehlenswert (grün).

.
Design G
.

DSCN3099

Durch die tolle Groupon Gutschein Aktion vor einiger Zeit, habe ich mir unter anderem diese Haarpflege Creme bei The Body Shop gekauft. Die TBS Haarpflege war mir bis dato noch nicht unbekannt. Ich habe mir schon einige Male das Rain Forrest Shampoo nachgekauft. Ein Wahnsinns Duft und lässt das Haar schön leuchten 🙂 Wie Ihr in meinem Aussie Post vielleicht bereits gelesen habt, habe ich ein wenig Probleme mit frizzigen Haar. Nach der Haarwäsche und dem Trocknen fliegen die Strähnen nur so umher. Da ich immer noch kein passendes Produkt gefunden habe dies unter Kontrolle zu bringen, war meine Neugier groß den Straightening Balm zu testen.

Eindruck:
Der Balm kommt in einer etwas unspektakulären Verpackung daher. Gerade bei diesen unauffälligen Designs, übersieht man manch Produkt in den Regalen leicht 😉 Aber der Inhalt soll ja zählen.
Mittels stabilen Pumpspender kann man den Balm leicht dosieren und entnehmen. Ich verwende ca. 2 bis 3 Pumpstöße für mein etwas längeres Haar.
Den Duft finde ich sehr angenehm, leicht nussig. Die Konsistenz ist halb fest und insgesamt sehr weich und cremig.

DSCN3123

Ergebnis:
Vor dem Kauf, habe ich mich intensiv von den lieben Mitarbeitern beraten lassen. Man sollte den Balm nur in die Längen des Haars einarbeiten, keinesfalls in den Ansatz.

Nach der Haarwäsche trockne ich mein Haar ganz leicht mit einem Handtuch. Dann verwende ich zunächst ein Haaröl, welches in die Spitzen einmassiert wird. Gleich danach kommt der Macadamia Straightening Balm zum Einsatz. Die 2 bis 3 Pumpstöß, je nach Bedarf, verteile ich auf beiden Handflächen und arbeite es in meine Haarlängen ein. Danach bürste ich das Haar mit einer Paddle Brush, so kann sich der Balm weiter im Haar verteilen.

Die Anwendung ist sehr leicht und die Creme lässt sich problemlos einarbeiten. Es klebt nicht und man findet keinen Rückstand auf den Handflächen.

Kommen wir zum Ergebnis. Der Balm entfacht seine eigentliche Wirkung während des Föhnens, das Produkt ist gleichzeitig auch ein Hitzeschutz. Auch das Föhnen gestaltet sich sehr leicht und die Haare fühlen sich dabei nicht verklebt an. Nachdem mein Haar trocken ist, bürste ich es glatt und siehe da… tadaaa… das Haar ist wirklich schön geschmeidig. Nicht super glatt wie es mit einem Glätteeisen der Fall wäre, aber sehr gut gebändigt! Mein Haar fühlt sich nicht beschwert an.

DSCN3115

.

Preis:
Preis 11,00 EUR, erhältlich bei The Body Shop.

Design G

Fazit:
Ich habe schon sehr lange kein Leave In Produkt für meine Haare verwendet. Solche Produkte haben für mich nie funktioniert und mein Haar zusätzlich nur unangenehm beschwert. Shelynx hat hier mal ein paar schöne Haar Pflegecremes vorgestellt, einfach mal stöbern.
Das Ergebnis hier hat mich definitiv überzeugt, ich verwende es jetzt nach fast jeder Haarpflege und möchte es momentan nicht mehr missen. Wer nicht auf silikonfreie Produkte besteht, dem kann ich den Straightening Balm nur empfehlen. Eine übermäßige Pflegewirkung konnte ich nicht beobachten, doch insgesamt fühlen sich die Haare schön geschmeidig an und der Frizz ist endlich unter Kontrolle 🙂

Habt Ihr auch schon Haarpflege Produkte von The Body Shop getestet? Mögt Ihr Leave In Haarpflege Produkte?

Liebe Grüße

Advertisements

6 Gedanken zu “[Review] Nieder mit dem Frizz? – Haar Pflegecreme – Macadamia Straightening Balm von The Body Shop

  1. beautyjungle schreibt:

    Klingt sehr nett! Ich habe zwar keine Verwendung für solche Sachen, aber man muss ja informiert bleiben 🙂

    Da ich versuche auf Silikone möglichst zu verzichten, habe ich mich mit den Arten davon nicht auseinander gesetzt, sollte ich aber. Denn viele Hersteller setzen eh nur noch auswaschbare Silikone ein, beim nächsten waschen kommen die runter und es gibt keinen Buildup…

    • Jules schreibt:

      Ja, eine schöne Creme die endlich meine „Flusen“ unter Kontrolle bringt.
      Da würd ich mich ja freuen wenn es sich hier auch um auswaschbare Silikone handelt. Habe da noch kein Auge für, werde mich mal weiter reinlesen. Lg

  2. moiren atropos schreibt:

    Ich liebe Leave-Ins und habe einige zuhause. Allerdings vermeide ich Silikone, weil ich auch zwischen den Wäschen immer mal wieder pflegen will und die Pflege muss ja auch durchkommen.
    Ich habe auch ein Frizzproblem, aber da ich die Haare eigentlich nur zusammen trage geht es einigermaßen.

    • Jules schreibt:

      Welche Leave Ins verwendest Du am liebsten?
      Das stimmt, versuche auch darauf zu verzichten. Leider kann ich es manchmal nicht vermeiden, dafür ist der Effekt hier einfach zu schön. Trage meine Haare meist offen und direkt nach dem Föhnen siehts arg flusig aus… Lg 🙂

      • moiren atropos schreibt:

        Da kommen wir schon zu meinem Problem 😛 Ich habe noch kein Leave-In gefunden, mit dem ich wirklich zufrieden wäre^^
        Wenn ich die Haare offen tragen will greife ich auch zu Silikonen, das sieht wirklich am besten aus. Da ich aber nur seeeeehr selten offen trage, weil ich es total nervig finde, ist es kein großes Problem.

      • Jules schreibt:

        ja, das ist auch wirklich schwierig finde ich. Das ist auch das erste Produkt mit dem ich klar komme. Alle anderen kleben viel zu sehr in den Haaren und fühlt sich nicht natürlich an. Das kann ich mir vorstellen, du hast ja auch wunderschön lange Haare. Meine sind nicht mal halb so lang 😉 Wünsche Dir frohe Weihnachten und ein paar schöne Tage mit deinen Liebsten. Lg Jules

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s