[Review] Masken Themenwoche: Salthouse – Premium-Maske Feuchtigkeit

DSCN1571
Heute kommen wir schon zur letzten Maske in unserer Themenwoche. Eine weitere Maske aus dem Hause Salthouse – die Premium-Maske Feuchtigkeit, welche ich schon einige Male nachgekauft habe 🙂

Salthouse – Totes Meer Premium-Maske Feuchtigkeit

Das sagt der Hersteller:


Für ein frisches, straffes Hautgefühl.
Die erfrischende Crememaske versorgt die Haut mit einer Extra-Portion Feuchtigkeit und verleiht ihr spürbar mehr Festigkeit. Ausgewählte Pflanzenextrakte wie Aloe Vera, Hamamelis und Gurke in Verbindung mit dem wertvollen Totes Meer Mineralienkonzentrat binden Wasser in den Zellen und beugen neuem Feuchtigkeitsverlust vor. Erleben Sie einen erfrischten, strahlend festen Teint!
Sehr gut hautverträglich. Dermatologisch getestet.
2 x 5ml SALTHOUSE® luxus TOTES MEER PREMIUM-MASKE FEUCHTIGKEIT

Quelle: Salthouse.de

.Inhaltsstoffe:
Aqua, Cetearyl Isononanoate, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Propylene Glycol, Glyceryl Stearate, Polyquaternium – 10, Dicaprylyl Ether, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Maris Sal (Dead Sea Salt), Persea Gratissima (Avocado) Oil, Glycine Soja (Soybean) Oil, Lauryl Alcohol, Tocopheryl Acetate, Parfum, Bisabolol, Allantoin, Urea, Panthenol, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Leaf Extract, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Lactic Acid, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, C.I. 42090, C.I. 47005.

Salthouse Premium Feuchtigkeitsmaske bei Codecheck.de

Insgesamt sieht die Liste bei Codecheck sehr gut aus. Es werden lediglich drei eingeschränkt empfehlenswerte Inhaltsstoffe (hellgrün) aufgezählt und ein weniger empfehlenswerter Stoff (orange): C.I. 42090, ein Färbemittel, welcher jedoch an vorletzter Stelle steht. Die restlich 22 bewerteten Inhaltsstoffe sind allesamt empfehlenswert (grün), unter anderem kommen hier Gurke, Avocado und Meersalz vor, finde ich sehr gut!

Design K

DSCN1572


Eindruck:
Auch diese Maske kommt aus der Luxus Reihe von Salthouse. Wie bei der Perlenmaske hat man 2 kleine Fächer, so dass diese für 2 Portionen reichen. Finde ich super praktisch, da eine ganze Packung für eine Anwendung zu viel ist.

Die Konsistenz der Maske ist halb fest, sehr angenehm und hat eine leicht grün angehauchte Farbe. Gleich nach dem Öffnen bemerkt man den frischen Duft von Gurke und Meer 😉 Ich kann die Creme sehr leicht auf die auftragen und verteilen. Dafür verwende ich Mittel- und Zeigefinger und  spare die Augen und Mundpartie natürlich aus. Falls noch etwas mehr Produkt übrig ist, verteile ich diese gerne im Halsbereich.

.

image_16

.

Ergebnis:
Auch hier verwende ich mein kleines Stirnband um Haare vor Maskenreste zu schützen 😉
Während der Einwirkzeit von 10 Minuten, manchmal ist sie auch 5 Minuten länger drauf, merkt man regelrecht wie die Creme einzieht. Man hat ein leicht kühlendes Gefühl, gerade im Sommer kann ich sie frisch aus dem Kühlschrank sehr empfehlen. Der kühlende Effekt ist jedoch keinesfalls unangenehm. Während der Einwirkzeit bemerke ich kein Jucken oder Brennen auf der Haut, ich vertrage sie sehr gut.

Nach 10 Minuten entnehme ich die Reste ganz leicht mit einem feucht lauwarmen Microfasertuch. Den Rückstand massiere ich mit den Fingern in die Haut ein, ein herrliches Gefühl 🙂 Bei vielen Masken finde ich, funktioniert das nicht so gut. Hier jedoch hat man ein wunderbares Hautgefühl und ich benötige keine weitere Pflege. Die Haut ist so schön frisch, man merkt richtig wie sie mit Feuchtigkeit versorgt wurde und sie sieht auch ein wenig aufgepolstert aus. Zurück bleibt ein ganz leichter Film, der aber nicht unangenehm ist, auch dieser verschwindet nach einer guten Stunde und zurück bleibt eine schöne und seidige Haut 🙂
.

.image_7

.

image

Preis:
Preis 0,95 EUR (2×5 ml), erhältlich in der Drogerie: Rossmann, Budni.

Design K

Fazit:
Was soll ich sagen, ich mag die Maske wirklich gerne und habe sie mir schon mehrmals nachgekauft. Für diesen Preis erhält man gute Inhaltsstoffe und sie hält wirklich was sie verspricht. Das Feuchtigkeitsgefühl hält den ganzen Tag an. Salthouse hat schon ein paar schöne Sachen im Sortiment, aus der Luxus Reihe interessieren mich noch das Salz & Algen Körperpeeling, sowie die Algenmaske. Beim nächsten Rossmann Besuch ;-).

Kennt Ihr die Salthouse Masken? Welche könnt Ihr empfehlen?

Ich hoffe Ihr hattet Freude mit Schnikki’s und meiner Themenwoche. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und ich hoffe wir finden bald wieder ein schönes Thema 🙂

Liebe Grüße

Advertisements

3 Gedanken zu “[Review] Masken Themenwoche: Salthouse – Premium-Maske Feuchtigkeit

  1. mintymilky schreibt:

    Ich hatte zwei der Salthouse Masken getestet und leider keine vertragen 😦 Bin noch auf der Suche nach einer guten Feuchtigkeitsmaske. Bis jetzt finde ich die von Balea (mit Papaya) ziemlich gut 🙂
    LG

    • Jules schreibt:

      Oh das ist ja schade. Ich hab sie eigentlich sehr gut vertragen, die von Nivea z.B. kann ich auch nicht so gut ab. Die von Balea hört sich auch spannend an 🙂 Lg Jules

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s