[Review] Ein wenig Nude für die Lippen – L’Oréal Collection Privée – Freida’s Nude

DSCN1420
An dieser Kollektion konnte ich einfach nicht vorbei gehen 🙂 der neuen Nude Kollektion von L’Oreal in Zusammenarbeit mit einigen schönen Damen. Heute möchte ich euch gerne den Ton von Freida Pinto vorstellen.

Design AL’Oreal hat diesen Herbst die Collection Privée lanciert, erhältlich sind 6 schöne Nude Lippenstifte, inspiriert und entwickelt mit einigen berühmteren Damen. Ich habe gelesen, dass diese Kollektion limitiert erhältlich ist, der Aufsteller in meinem DM wurde jedoch bisweilen immer nachgefüllt. Entschieden habe ich mich für den schönen Nude Ton von Freida Pinto, einer indischen Schauspielerin. Aus der Colour Riche Serie habe ich mir bereits vor einigen Jahren einen Nude Ton gekauft. Ich war von ihm schon damals sehr begeistert und die Farbe war laaange Zeit mein heiliger Gral. L’Oreal Produkte kaufe ich mir sonst nicht unbedingt, hier konnte ich jedoch nicht widerstehen.

L’Oreal Colour Riche – Freida’s Nude

So sieht er genau aus:
.DSCN1489

DSCN1429

DSCN1424
.Leider konnte ich die Inhaltsstoffe nicht finden und kann hierzu keine Angabe machen, schade.

L

Design A

Eindruck:
Die Verpackung finde ich sehr schön und edel, aus matten Plastik mit dem L’Oreal Schriftzug und der Unterschrift von Freida. Mal etwas anderes und schon ein kleines Highlight.

Kommen wir zur Farbe, hach… einfach ein Traum. Ein ganz besonderer Nude Ton und mal so etwas ganz anderes, ich mag die Farbe wirklich sehr. Ein schöner Mauve Ton, der leicht kühl auf den Lippen aussieht. Gerade an stressigen Tagen, wenn ich mich morgens eh nicht entscheiden kann und nicht unbedingt in der Laune bin einen kräftigen Ton aufzutragen, habe ich immer zu Freida’s Nude gegriffen. Eine natürliche Farbe für die Lippen, aber trotzdem eine besondere Farbe 🙂

Insgesamt macht er von der Farbe her einen etwas frostigen Eindruck, für die Wintermonate finde ich die Farbe perfekt. Sie lässt sich wunderschön auftragen und fühlt sich sehr geschmeidig und pflegend an. Die Haltbarkeit ist für einen cremigen Lippenstift in Ordnung, an mir hält er ca. ein bis zwei Stunden.

DSCN1431

.DSCN1456
.DSCN1445

Preis: 9,95 EUR, erhältlich bei DM und anderen Drogerien

Design A
Ich finde die neue Kollektion sehr schön und hab mich bereits in die Farbe von Freida verliebt, hach… 😉 Ein Nude Ton der besonderen Art, der mit den anderen Nude Farben nicht ganz zu vergleichen ist. L’Oreal bietet 6 verschiedene Töne innerhalb dieser Kollektion an, ich finde ein Blick lohnt sich. Die anderen Farben könnt ihr euch unter anderem hier bei Beauty Reflections ansehen, einem kanadischen Beautyblog.

Habt Ihr die Kollektion auch schon entdeckt? Wie findet Ihr das Konzept?

PS: Hier geht’s zu meinem Gewinnspiel, bis Mittwoch habt Ihr noch die Gelegenheit teilzunehmen 🙂 Viel Glück.

Liebe Grüße

Advertisements

10 Gedanken zu “[Review] Ein wenig Nude für die Lippen – L’Oréal Collection Privée – Freida’s Nude

  1. beautyjungle schreibt:

    Ich lache mich scheckig, habe mir gerade J.Lo’s Nude geholt 🙂
    Der sah am besten auf meinen Lippen aus, wobei Heikes Nude auch sehr nett ist.

    Die Inhaltsstoffe sind auf dem kleinen Zettel mit dem Barcode, du musst den oberen anheben, dann siehst die Liste. Die ist gar nicht sooo übel, beginnt mit Lanolin und noch was natürlichem, etwas Paraffin ist aber auch drin. Bei Codecheck sind ein paar dieser Color Riches eingepflegt, die INCIs sind ja recht ähnlich. Könnte wirklich schlimmer sein.

    Ich finde ihn ziemlich pflegend, bin ganz erstaunt. Hoffentlich kann ich mich zurückhalten und nicht noch weitere kaufen 😉

    Ich habe beim Rossmann erstaunliche 7,95 bezahlt, beim Karstadt kosten die sogar 12€!

    • Jules schreibt:

      aaah, das ist ja witzig!! hihi 🙂 Die Farbe von JLo sah auch sehr schön aus.
      Vielen Dank für den Tipp, war einfach blind 😉
      Das ist ja ein toller Preis, Wahnsinn dass es da solche Unterschiede gibt. Werde die Tage über gleich mal in unseren Rossmann gehen. Mag den Lippenstift auch wirklich sehr, so schön pflegend. Lg Jules

  2. Doctress schreibt:

    Mir gefällt die Farbe sehr gut! Leider mag ich den Geruch/Geschmack der L’oreal Lippenstifte nicht so gern. Aber ich werde mir die Nude-Lippenstifte dennoch mal ansehen 🙂

    • Jules schreibt:

      Das stimmt, der Geruch der L’Oreal Lippenstifte ist schon speziell 😉
      Ich mag den Duft eigentlich sehr gern, erinnert mich irgendwie ein bißchen an die Lippenstifte meiner Mama von früher,
      als man die unbedingt mal ausprobieren wollte, hihi 😉 Die Farbe ist wirklich schön, ein ganz besonderer Nudeton. Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s