[Review] Alverde – African Powder

P1050212nn

Seit Anfang August ist die neue LE African Soul von Alverde erhältlich. Da ich schon länger auf der Suche nach einem dezenten und matten Bronzer war, wollte ich gerne dieses Puder ausprobieren. Ich bin vielleicht schon ein wenig spät dran mit  Vorstellen 😉 aber da ich noch viele gefüllte Aufsteller gesehen habe, wollte ich es doch gerne zeigen

Design G

Alverde African Powder

Farbe: 10 African Earth

P1050200

P1050204

 

P1050210

Eindruck:
Leider ist zu diesem Puder kein Tester vorhanden und man kauft quasi im Blindflug. Die Plastikverpackung macht einen billigen Eindruck und ich befürchte auch, dass sich früher oder später der Deckel verabschieden könnte. Durch das flache Design und des eingebauten Spiegels ist es dennoch ganz praktisch.

Das Puder selbst fühlt sich sehr samtig an. Es enthält einzelne Schimmerpartikel, die so klein sind, dass sie erst auf den zweiten Blick zu sehen sind. Man könnte meinen dass der Ton gerade für helle Hauttypen zu dunkel ist, finde ich jedoch nicht. Man kann auch schön dezent mit ihm arbeiten und die Farbe gut kontrollieren.

Für den Auftrag verwende ich meist einen fluffigen Blush Pinsel, wie MAC 129. Jedoch hat sich das Puder als eine kleine Staubbombe entpuppt:-) Ich muss erst überschüssiges Produkt vom Pinsel abschütteln, bevor ich mit dem Auftrag beginne. Falls einem das Ergebnis noch nicht gefällt, lässt es sich auch gut schichten.

Ergebnis:
Mir gefällt das Puder sehr gut, aufgetragen sieht es schön natürlich aus. Ich verwende es meist zum Konturieren, gerne in Kombination mit einem korallfarbenen Blush. Die Haltbarkeit finde ich in Ordnung, hält zwar nicht bis abends, aber das tun die meisten nicht bei mir.

PicMonkey Collagey
Preis:
Bei DM für 3,95 EUR erhältlich (teilweise waren die Aufsteller noch voll 🙂 )

Design G

Fazit:
Ich mag das Puder sehr, es zaubert einen schönen und natürlichen Look auf die Wangen. Von mir gibt es daher eine Kaufempfehlung, schaut es euch gerne mal an 🙂 Weitere African Soul Produkt Vorstellungen findet ihr hier bei Schnikki und beautyjagd.

Habt Ihr auch bei der African Soul LE zugeschlagen und euch vielleicht das Puder gekauft? Die anderen Produkte fand ich auch sehr interessant, vor allem die Schimmer Bronzer, insgesamt eine sehr schöne LE von Alverde.

Liebe Grüße

Advertisements

9 Gedanken zu “[Review] Alverde – African Powder

  1. beautyjungle schreibt:

    Danke fürs Verlinken 🙂

    Nachdem ich den Puder einige Tage in Benutzung hatte, musste ich das Stauben auch feststellen, aber es ist nix, womit man nicht leben kann 🙂 Ich mag die Farbe sehr, sie macht mich sommerlich gebräunt!
    Aber dass der Puder als einziges Produkt so billig verarbeitet ist von der Verpackung her, ärgert dann doch!

    Inzwischen habe ich mir doch noch den Schimmerbronzer in der kühleren Nuance gekauft, konnte doch nicht widerstehen.

    Der Concealer hat mich nach einigen Anwendungen eher enttäuscht, er sammelt sich im Augenwinkel.

    Trotzdem alles in allem eine hübsche LE!

    • Jules schreibt:

      Sehr gerne 🙂
      Das stimmt, damit lässt sich leben, das Stauben ist mir bei dem nur besonders aufgefallen 😉
      Die Verpackung ist wirklich ärgerlich. Ich sehe mich schon in einem 1/2 Jahr Tesa oder Isolierband rausholen um den Deckel wieder anzubringen 😉
      Den rötlichen Schimmerbronzer fand ich auch sehr interessant!! Hab ihn aber doch liegen gelassen, vielleicht im Sale wenn ich Glück habe. Der helle Concealer sah auch gut aus, jedoch bin ich mit meinen Collection 2000 noch ganz gut eingedeckt 😉 Das ist ja schade dass er enttäuscht hat.

      Liebe Grüße,
      Jules

    • Jules schreibt:

      Das hab ich bei manchen LE’s auch, ist ja auch nicht immer was dabei.
      Als Schnikki die Vorschau gezeigt hatte wollte ich mir gleich das Puder näher ansehen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s